Franco Fagioli in der Titelrolle von Händels „Giulio Cesare in Egitto“ am Teatro Colón, Buenos Aires, ab 6. Juni

Rückkehr in seinem Heimatland

Franco Fagioli in der Titelrolle von Händels „Giulio Cesare in Egitto“ am Teatro Colón, Buenos Aires, ab 6. Juni

 

Franco Fagioli tritt im Juni in der Titelrolle von Händels „Giulio Cesare in Eggito“ in einer Neuproduktion am Teatro Colón auf. Die Rückkehr in die argentinische Hauptstadt wird in seinem Heimatland mit großer Freude erwartet. Sein Auftritt setzt die Erfolge, die er mit Händels Partien in Europa feierte – beispielsweise als Rinaldo in Paris oder Andronico bei den Salzburger Festspielen – fort. Außerdem kehrt er zu seinen sängerischen Wurzeln zurück, denn er studierte am Instituto Superior de Arte des Teatro Colón bei Bariton Ricardo Yost und Mercedes Alas.



Zurück